Schlagwort-Archive: LimOrange

Mit LimOrange Flecken aus Teppich entfernen

Mondkalender – Abnehmender Mond  Anzeige

Haushaltstipp: Mit LimOrange Flecken aus Teppich entfernen (Schuhcreme aus dem Teppich)

In eine Pump-Sprühflasche 5 Verschlusskappen LimOrange Multifunktionsreiniger (Orangenreiniger) auf einen ½ Liter Wasser geben und die Mischung kurz durchschütteln (es entsteht dann eine milchig-weiße Flüssigkeit). Den Schuhcreme- oder Teerfleck mit dieser LimOrange-Mischung besprühen, kurz einwirken lassen und mit einem nassen LimTex Microfasertuch ausreiben. Bei sehr hartnäckigen Verschmutzungen den Vorgang wiederholen. Zum Schluss die behandelte Stelle mit einem gewöhnlichen Haushaltstuch trockenreiben.

 

LimOrange putzt die Fenster streifenfrei

Mondkalender – Abnehmender Mond  Anzeige

Fenster

Haushaltstipp: LimOrange putzt die Fenster streifenfrei

Füllt in eine haushaltsübliche Sprühflasche einen ½ Liter Wasser, gebt 3 Verschlusskappen LimOrange Multifunktionsreiniger dazu und schüttelt die Mischung kurz durch (es entsteht dann eine milchig-weiße Flüssigkeit).Nun die Fenster innen und außen mit der LimOrange-Mischung besprühen, kurz einwirken lassen und abschließend mit einem feuchten LimTex Microfasertuch abwischen. Jetzt habt Ihr einen streifenfreien Durchblick und die Fenster werden nicht mehr so schnell beschlagen.

Kaugummi Teerflecken oder Kleber entfernen mit LimOrange

Mondkalender – Abnehmender Mond  Anzeige

Kaugummifleck

Haushaltstipp: Flecken entfernen – Kaugummi, Teerflecken oder Kleber entfernen mit LimOrange

LimOrange Multifunktionsreiniger (Orangenreiniger) pur und unverdünnt mit einem Schwamm direkt auf den Kaugummi oder Kleber auftragen, kurz einwirken lassen und dann mit einem Löffel oder Spatel ausschaben. Der Kaugummi oder Kleber lässt sich so am ganzen Stück entfernen. Die behandelte Kaugummistelle jetzt noch mit einem nassen LimTex Microfasertuch ausreiben und abschließend mit einem gewöhnlichen Haushaltstuch trockenreiben.

Küche und Boden mit LimOrange reinigen

Mondkalender – Abnehmender Mond Anzeige

Dunstabzugshaube

Haushaltstipp: Küche und Boden mit LimOrange reinigen

Gebt 3 Verschlusskappen LimOrange Multifunktionsreiniger (Orangenreiniger) in einen mit 5 Liter frischem Wasser gefüllten Eimer. Nun können mit dem LimTex Microfasertuch sämtliche Oberflächen von Möbeln und in der Küche ohne großen Aufwand abgewischt werden. Die restliche LimOrange-Mischung kann auch gleich noch zum Saubermachen von Fliesen und Fußböden verwendet werden.

Euer Haushalt erstrahlt danach in neuem Glanz und riecht auch noch sehr angenehm nach frischer Orange. So macht Putzen wirklich Spaß. Probiert es aus!

Orangen

LimOrange der Fleckenteufel

Mondkalender – Abnehmender Mond Anzeige

Haushaltstipp: Fleckenbehandlung – LimOrange der Fleckenteufel

LimOrange Multifunktionsreiniger ist ein guter Fleckenteufel.

LimOrange Multifunktionsreiniger pur auf das LimTex Microfasertuch tröpfeln und nach kurzer Einwirkzeit den Fleck ausreiben. Danach das Kleidungsstück mit in die Waschmaschine geben und wie gewohnt waschen.

Bei hartnäckigen Flecken in einen 3 Liter Eimer Wasser 2 Kappen LimOrange Multifunktionsreiniger mischen und das Kleidungsstück über Nacht einwirken. (Vorsicht: keine Seide oder hochwertige Kleidungsstücke, die besser in die Reinigung geben). Am nächsten Tag mit dem LimTex Microfasertuch den Fleck ausreiben und danach in die Waschmaschine geben und wie gewohnt waschen.

Pinsel säubern und Farbspritzer entfernen mit LimOrange

Mondkalender – Vollmond  Anzeige

Tipp: Malen – Pinsel säubern und Farbspritzer entfernen mit LimOrange

Füllt einen 5 Liter Eimer mit lauwarmen Wasser und gebt 6 Verschlusskappen LimOrange Orangenreiniger dazu. Stellt die Pinsel, die mit Farbresten voll sind, in den Eimer. Lasst die Pinsel einwirken. Danach mit einem LimTex Microfasertuch die Farbreste abreiben und anschließend auf einer sauberen Stelle die Pinsel auspinseln. Die Farbe löst sich ab und die Pinsel sind danach sauber und nach kurzem Trocknen wieder einsatzbereit. Falls viel zuviel Farbreste an den Pinseln haftet, den Vorgang einfach nochmals wiederholen.

Farbspritzer und Farbflecken auf Leisten, Fensterrahmen usw. könnt Ihr einfach wegwischen. Hierzu ein LimTex Microfasertuch nehmen, LimOrange Orangenreiniger pur drauf geben und die betroffenen Stelle abreiben. Mit einem feuchten LimTex Microfasertuch nachreiben und schon ist alles sauber.

So macht das Renovieren und Malen Spaß!

Türgriffe und Türen sauber machen LimOrange

Fenster 1

Mondkalender – Zunehmender Mond  Anzeige Täglich mehrmals nehmen wir und andere Leute Türgriffe in die Hand und ab und zu fassen wir auch die Türrahmen an. Nicht immer sind unsere Hände sauber oder frisch gewaschen. Von den anderen Leuten weiß man auch nicht, wie die es mit „Händewaschen“ halten.

Man sollte viel öfter die Türgriffe, sogar den Teil um den Türgriff herum sauber machen. Es muss nicht immer gleich mit Desinfektionsmittel sein. Aber die entstandenen Fettflecken, Schmutzreste oder sonstige Ablagerungen sollten schon weg.

Wer weiß, was für Keime, Bakterien und Krankheitserreger sich hier tummeln?

Also ganz einfach: wegputzen, und zwar regelmäßig!

Ich nehme hierzu einen kleinen Eimer mit 3 Liter frischem Wasser und gebe 3 Verschlusskappen LimOrange-Reinigungsmittel dazu. Mit einem feuchten LimTex Microfasertuch wische ich die schmutzigen Stellen. Mit einem 2. LimTex Microfasertuch, dass allerdings trocken bleibt, wische ich nach und reibe die betroffenen Stellen mühelos trocken.

Die Türgriffe und Türen sind danach streifenfrei sauber.

Wenn man das regelmäßig macht, ist man vor evtl. Krankheitserregern geschützt und die Türgriffe und Türen sind meistens sauber. Das ist doch was.

Eure Anna

Kämme und Bürsten fettfrei mit LimOrange

Mondkalender – Zunehmender Mond  Anzeige

Bürste

Tipp: fettiges Haar behandeln – danach Kämme und Bürsten fettfrei mit LimOrange!

Man macht es viel zu selten!

Der Mondkalender gibt heute den Tipp fettiges Haar zu behandeln. Danach könnten wir doch mal die Kämme und Bürsten sauber machen! Täglich werden unsere Haarbürsten und Kämme mehrmals benutzt. Aber denken wir auch an das „reinigen“ der Bürsten und Kämme?

Ich lasse das Waschbecken mit Wasser voll laufen und gebe eine Verschlusskappe vom LimOrange-Reinigungskonzentrat (Orangenreiniger) dazu. Jetzt lege ich meine Bürste und alle Kämme rein und lass das ganze ein paar Stunden einwirken.

Mittags bürste ich die Haarbürste und die Kämme mit einer üblichen Nagelbürste aus und wasche alles mit klarem Wasser ab. Danach lege ich die Bürsten und Kämme auf ein Handtuch zum trocknen. Jetzt ist wieder alles sauber und meine Haare freuen sich auf das kämmen. Es gibt mir ein gutes Gefühl zu wissen, dass alles sauber ist.

Tapetenrolle und Pinsel säubern mit LimOrange

Mondkalender – Zunehmender Mond Anzeige

Tipp: Tapezieren – Tapetenrolle und Pinsel säubern mit LimOrange

Heute steht der Mondkalender ideal fürs Tapezieren! Danach solltet Ihr die Pinsel und Kleisterrolle wieder säubern.

Und so einfach geht das: Füllt einen 5 Liter Eimer mit lauwarmen Wasser und gebt 6 Verschlusskappen LimOrange-Multifunktionsreiniger dazu. Stellt die Pinsel und Rollen, die mit Kleister voll sind, in den Eimer. Lasst die Pinsel einwirken. Danach mit einem Tuch die Kleisterreste abreiben und anschließend auf einer sauberen Stelle die Pinsel und Rollen auspinseln. Der Tapetenkleister löst sich ab und die Arbeitsgeräte sind danach sauber und nach kurzem Trocknen wieder einsatzbereit. Falls viel zuviel Kleister an den Pinseln und Rollen haftet, den Vorgang einfach nochmals wiederholen.

Annas Putzblog Rezept für Mohn Quark Kuchen

Rezept für Mohn Quark Kuchen zum Putz-Tipp Backblechreinigung, Backformreinigung, Backofenreinigung mit LimOrange

Mohn Quark Kuchen

mohn-quark-kuchen

Zutaten für den Teig:

  • 375 gr. Mehl
  • 175 gr. Butter
  • 75 gr. Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 2 Eier

Zutaten für die Füllung:

  • 75 gr. Butter
  • 2 Eiweiß
  • 750 gr. Speisequark
  • 150 gr. Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • ½ Zitrone
  • 1 Pck. Käsekuchenhilfe
  • 1 Pck. Mohnfüllung (backfertig)
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • 3 EL Wasser

Zubereitung:

  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen
  • übrige Zutaten für den Teig in die Schüssel geben und mit dem Knethaken verarbeiten
  • 2/3 des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ausrollen
  • Backrahmen darumstellen
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen
  • Eiweiß steif schlagen
  • Quark, Zucker, Eigelb, Salz, Schale der Zitrone, zerlassene Butter und Käsekuchenhilfe verrühren
  • Eiweiß drunterheben
  • Quarkfüllung auf dem Kuchenboden verteilen
  • Mohn mit Honig und Eiern verrühren
  • Mohnmasse auf die Quarkfüllung streichen
  • 1/3 des Teiges abzupfen und auf dem Kuchen verteilen wie Klekse
  • Kuchen bei Heißluft 160 Grad ca. 50 Minuten backen
  • Aprikosenkonfitür mit dem Wasser kurz kochen lassen
  • mit dem Backpinsel auf den noch warmen Kuchen streichen
  • Backrahmen entfernen und Kuchen servieren

Tipp: 100 gr. Sultaninen in die Quarkmasse mischen!

Rezeptempfehlung vom Allgaier Mädle®