Schlagwort-Archive: sauber

Annas Putzblog Rezept für Spargelkuchen

Rezept für Spargelkuchen zum Putz-Tipp Backblechreinigung, Backformreinigung, Backofenreinigung mit LimOrange

Spargelkuchen mit Bärlauch

Spargelkuchen

Zutaten für den Mürbteig:

  • 500 gr. Mehl
  • 200 gr. Butter
  • 2 Eier
  • Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 2 kg Spargel gemischt (grün und weiß)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 gr. Schinken
  • 150 gr. Bärlauch
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 Becher Sahne
  • 5 große Eier
  • 200 gr. geriebener Emmentaler (oder Bergkäse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  • aus den Zutaten einen Mürbteig kneten
  • auf einem Backblech ausrollen
  • ca. 10 Minuten bei 150 Grad Umluft backen
  • aus dem Ofen nehmen
  • für die Füllung:
  • Spargel waschen, schälen und klein schneiden
  • mit Öl andünsten
  • mit Bärlauch vermischen
  • auf den Mürbteig verteilen
  • Schinken in kleine Würfel schneiden
  • Creme fraiche, Sahne, Eier und Gewürze verrühren
  • diese Masse mit dem Schinken auf dem Spargelkuchen verteilen
  • geriebener Emmentaler darüber streuen
  • Spargelkuchen 35 – 40 min. bei 160 Grad Umluft backen

Spargelkuchen servierfertig!

Tipp: anstatt Schinken kann auch Lachs oder Geräuchertes verwendet werden!

Rezeptempfehlung vom  Allgaier Mädle®

Annas Putzblog Rezept für Karotten Nuss Muffin

Rezept für Karotten Nuss Muffin zum Putz-Tipp Backblechreinigung, Backformreinigung, Backofenreinigung mit LimOrange

Karotten Nuss Muffin

Zutaten für den Teig:

  • 100 gr. Karotten
  • 100 gr. Gem. Nüsse
  • 300 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 gr. Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 150 ml Öl
  • 1 Becher saure Sahne
  • 2 Eier
  • etwas Zitronensaft

Zutaten für den Guss:

  • 130 gr. Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Nüsse zum Verzieren

Zubereitung:

  • Karotten putzen, schälen und klein raspeln
  • mit den restlichen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel verrühren
  • Muffinsformen mit Öl bepinseln und bemehlen
  • Teig in die Formen füllen (jeweils 2/3 der Form voll machen)
  • bei Heißluft 160 Grad ca. 25 Minuten backen
  • leicht abkühlen lassen und Muffins aus der Backform lösen
  • dicken Guss aus dem Puderzucker und Zitronensaft anrühren
  • Zitronenguss auf den Karotten Nuss Muffins verteilen
  • jeweils 1 Nuss (walnüsse, Haselnüsse usw.) darauf verteilen

Tipp: Karotten Nuss Muffins mit gemischten Nüssen backen.

Rezeptempfehlung vom Allgaier Mädle®

Annas Putzblog Rezept für Bergkäse Speck Hörnchen

Rezept für Bergkäse Speck Hörnchen zum Putz-Tipp Backblechreinigung, Backformreinigung, Backofenreinigung mit LimOrange

Bergkäse Speck Hörnchen

Bergkäse Speck Hörnchen

Zutaten für den Teig:

  • 250 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 125 gr. Speisequark
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1 Eiweiß

Zutaten für die Füllung:

  • 4 Scheiben durchwachsener Speck oder Geräuchertes
  • ca. 150 gr. Bergkäse (4 große Scheiben)
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Pfeffer
  • Kümmel oder Sesam

Zubereitung:

  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen
  • restliche Zutaten für denTeig in die Schüssel geben und mit dem Knethaken kneten
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals mit der Hand kurz kneten und ausrollen
  • Quadrate von ca. 13 x 13 cm ausschneiden
  • Quadrate nochmals zu Dreiecken durchschneiden
  • Speck und Bergkäse klein schneiden
  • jeweils auf den Dreiecken den Speck und den Bergkäse aufeinander legen
  • die Dreiecke aufrollen
  • Eigelb und Milch mischen und die Hörnchen damit bestreichen
  • Pfeffer und Kümmel oder Sesam darüberstreuen
  • Bergkäse Speck Hörnchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  • bei Heißluft 160 Grad ca. 20 Minuten backen
  • leicht abkühlen lassen und servieren

Tipp: mit dem Käse variieren. Emmentaler oder Gauda sind sehr lecker. Und anstatt Speck kann man auch Schinken gekocht verwenden.

Eure Anna